Cookies

Cookie-Nutzung

HUK Pflegezusatzversicherung

HUK Coburg logo
Vorteile
  • Hohe Leistung auch in der Stufe 0
  • Kein Höchsteintrittsalter
  • Beitragsbefreiung bereits beiStufe 0 möglich
  • Keine Wartezeit im Premiumtarif
  • PflegeBahr leistet abStufe 0.
  • Leistungsanpassung alle drei Jahre
Nachteile
  • Wartezeiten für Basis und Komfort
  • Keine Beitragsfreistellung in diesen Tarifen möglich
Bewertung
  1. Höhe Tagegeld: 90%

  2. Leistung ab PS0: 90%

  3. Flexibilität: 50%

  4. Service: 90%

  5. Fazit: empfehlenswerte Absicherung

    gut

» Erfahrungen lesen (409) «

Testsiegel: HUK Pflegeversicherung width=
Auszeichnungen der HUK Coburg

zu den wichtigsten Punkten: Leistungen, Wartezeit, Fazit & Bewertung

Über die HUK Coburg, allgemein als „die HUK“ bekannt, muss man nicht viele Worte verlieren. Das Unternehmen mit Sitz im bayerischen Coburg ist einer der größten Sachversicherer Deutschlands, hat sich auch im Lebensversicherungsgeschäft einen Namen gemacht und mit dem relativ späten Eintritt in das Krankenversicherungssegment ebenfalls für Wirbel am Markt gesorgt.

4 Tarife bei der HUK Coburg

Versicherungsnehmer haben bei der Pflegeversicherung der HUK Coburg die Wahl zwischen einem staatlich geförderten Tarif und drei nicht geförderten Tarifen. Aufgrund der Kooperation mit der BEK erhalten Mitglieder der BEK einen Preisnachlass. Die Tarife Basis, Komfort und Premium staffeln die Leistungen.

  • Basis: Leistet bei Pflegestufe III.
  • Komfort: Leistet bei Pflegestufe II und III.
  • Premium: Leistet ab Pflegestufe 0.

Schließt der Versicherungsnehmer mit dem Tarif PflegeBahr gleichzeitig „Premium“ ab, entfällt die Wartezeit von fünf Jahren. Bezüglich des Eintrittsalters gibt die HUK Coburg keine Altersbeschränkung vor. Ebenfalls entfällt natürlich der Beitragszuschlag für kinderlose Versicherungsnehmer.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Drei Tarifvarianten mit nach Pflegestufe geregelter Leistung
  • Höchstabsicherung 100 Euro am Tag bei nicht geförderten Tarifen.
  • Höchstabsicherung von 1.200 Euro im Monat bei PflegeBahr.
  • Beitragsfreistellung im Premiumtarif mit Eintritt der Stufe 0
  • Erhöhung der Leistung im Premium um zehn Prozent alle drei Jahre
  • Einmalige Sonderzahlung bei Eintritt des Pflegefalls in Höhe des fünfzigfachen vereinbarten Tagessatzes analog zur Leistung der jeweiligen Pflegestufe
  • Europaweite Geltung
  • Auszahlung zur freien Verfügung

Leistungen & Tarife der HUK Coburg

Leistungen

Leistung / BedingungDetails
BasisDer Tarif Basis leistet 100 Prozent des vereinbarten Tagegeldes bei Eintritt der Pflegestufe III. Die Wartezeit beträgt drei Jahre ab Vertragsabschluss, bevor ein Anspruch auf die Versicherungsleistung besteht.
KomfortDas Angebot „Komfort“ dehnt die Leistung es Basistarifs auf eine Zahlung des Pflegetagegeldes auf die Pflegestufe II aus. In der Pflegestufe II werden 60 Prozent des vereinbarten Tagegeldes ausgezahlt. Die Wartezeit beträgt ebenfalls drei Jahre.
PremiumWährend die Tarife Basis und Komfort nur eine sehr rudimentäre Absicherung bieten, deckt „Premium“ deutlich besser das Risiko des Pflegefalls ab. Abgesehen vom Wegfall der Wartezeit erhält die versicherte Person bereits in der PS 0 30% des vereinbarten Tagegeldes sowohl bei stationärer als auch bei häuslicher Pflege.

In der PS I leistet der Tarif bei stationärer Pflege 100 Prozent des vereinbarten Satzes, bei häuslicher Pflege 30 Prozent. In der PS II erhöht sich der Anteil der Leistung auf 60 Prozent in der häuslichen Pflege.

Neben der Beitragsfreistellung mit Eintritt des Pflegefalls auch bei PS I wartet Premium noch mit einer zehnprozentigen Leistungsanpassung alle drei Jahre auf.

PflegeBahrDie staatlich geförderte Pflegeversicherung der HUK Coburg zahlt bereits in der Stufe 0 zehn Prozent des vereinbarten Höchstsatzes. Im Gegensatz zum Premium verzichtet die Versicherung hier auf eine Unterscheidung zwischen stationärer und häuslicher Pflege in den Tarifstufen 0 bis II. In derStufe I erhält der Versicherte 30% und in derStufe II 60% der vereinbarten Leistung. Die gesetzliche Wartezeit entfällt bei zeitgleichem Abschluss mit Premium. Zur Wahl steht die Mindestsumme von 600 Euro monatlich oder der Betrag von 1.200 Euro im Monat.
ServiceDer Service der kann durch Ansprechpartner vor Ort oder durch eine kostenfreie Hotline in Anspruch genommen werden. Der Versicherer bietet seinen Kunden die Möglichkeit, ein Kundenkonto einzurichten und die Verträge selbst zu verwalten. In der Öffentlichkeit genießt die HUK Coburg schon seit vielen Jahren sowohl aufgrund der günstigen Prämien, gerade für den öffentlichen Dienst als auch durch die Schadensabwicklung einen sehr guten Ruf.

zur HUK »

Wartezeiten Beitragspausen Beitragspflichten

Wartezeiten

Die HUK Coburg sieht bei Basis und Komfort eine dreijährige Wartezeit vor. Für den Tarif PflegeBahr beträgt die Wartezeit die gesetzlich vorgeschriebenen fünf Jahre. Schließt der Versicherungsnehmer zusammen mit PflegeBahr auch einen Premiumtarif ab, entfällt die Wartezeit für die geförderte Versicherung. Der Tarif Premium sieht generell keine Wartezeit vor.

Beitragspausen

Die HUK Coburg sieht keine Beitragspausen vor.

Beitragspflicht im Pflegefall?

Im Premiumtarif endet die Beitragspflicht mit Eintritt des Leistungsfalls.

Die Webseite der HUK Pflegezusatzversicherung

Die wichtigsten Details im Überblick

LeistungDetails
Maximales Pflegetagegeld100 Euro / Tag, 40 Euro bei PflegeBahr
Zur freien Verfügung oder zweckgebundenfrei Verfügbar
Leistung auch bei Pflegestufe 0 und DemenzJa in den Tarifen Premium und PflegeBahr
Beitragsfreistellung mit LeistungsbeginnJa im Tarif Premium
Versicherungsschutz weltweitNein, europaweite Geltung
InflationsschutzJa
Nachversicherungsoptionk.A.
GesundheitsprüfungJa, Ausnahme PflegeBahr, hier sieht der Gesetzgeber den Verzicht vor.
Wartezeit oder KarenzzeitJa, drei Jahre in den Tarifen Basis und Komfort, fünf Jahre bei PflegeBahr
Höchsteintrittsalterk.A.

Fazit & Bewertung zur HUK Pflegeversicherung

Vor dem Hintergrund der sehr übersichtlichen Leistungen der Tarife Basis und Komfort bezieht sich unser Fazit nur auf den Tarif Premium. Hier erhält der Versicherungsnehmer gute Leistungen für einen günstigen Preis. Die Beitragsfreistellung ab Pflegestufe 0 und eine Leistung von 30 Prozent der vereinbarten Summe in der Pflegestufe 0 bieten eine solide Grundlage für den Pflegebedürftigen. Ebenso überzeugt der Wegfall der Wartezeit in diesem Tarif. In Kombination mit dem Tarif PflegeBahr bietet die HUK eine solide Leistung, auch wenn die Assistancen, welche Mitbewerber einbinden, entfallen. Dies wirkt sich allerdings auch wieder im Preis aus. Wer auf Assistance-Leistungen verzichten kann, sollte die HUK Coburg Pflegeversicherung in die engere Wahl ziehen. Die Bewertung berücksichtigt nur den Tarif Premium.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben